7

Frauen kennenlernen – aber WO?

5.00 avg. rating (95% score) - 2 votes

 

Eine Frage, die sich viele Männer stellen, die eine Freundin finden wollen. WO lerne ich denn am besten Frauen kennen?

Im Folgenden stellen wir euch 6 verschiedene Orte und Wege vor um effektiv Frauen kennenlernen zu können.

 1. Auf privaten Partys/Im Freundeskreis Frauen kennenlernen

Sicher eine der einfachsten und besten Möglichkeiten interessante Frauen kennen zu lernen. Jemand aus dem Bekanntenkreis schmeißt eine Party und du bist eingeladen.
Falls du den Gastgeber und andere Leute bereits kennst, kannst du dich zunächst zu ihnen gesellen/dich unterhalten.Somit hast du schon einen gewissen Status inne, den Frauen durchaus bemerken.

Was gar nicht geht, ist natürlich allein irgendwo zu sitzen und darauf zu warten, dass jemand zu dir kommt. Solltest du also kaum Leute kennen, dann stelle dich möglichst den meisten Leuten und vor allem Frauen vor: „Hallo ich bin der xy“ – Hand geben, etc.
Wenn es sich ergibt, ist es gut gleich in ein laufendes Gespräch einzusteigen oder mit einer Person ein Gespräch anzufangen „Woher kennst du den Gastgeber?“, etc.

Im Optimalfall kannst du in ein Gespräch mit ein oder mehreren Frauen einsteigen. Mehr oder weniger bewusst bemerken Frauen Männer die sich in „Frauentrauben“ befinden, d.h. sich in einem Grüppchen mit mehreren Frauen unterhalten/aufhalten. Falls du zu schüchtern bist eine bestimmte einzelne Frau aFrauen kennenlernennzusprechen, kannst du dich natürlich auch erst mit vielleicht etwas weniger für dich interessanten Frauen unterhalten, um durch das „Frauentrauben-Phänomen“ sozusagen an die Spitze kommen (trotzdem hier natürlich auch Podestdenken vermeiden) um die für dich wirklich interessanten Frauen kennenlernen zu können.

Ansonsten solltest du dich auch nicht die ganze Zeit nur mit einer Person unterhalten. Wechsle hier am besten durch, sodass du im Optimalfall vom größten Teil der Partygäste registriert bist. Das ganze wird dann meist zum Selbstläufer und die Frauen werden dich auch von selbst ansprechen, wenn sie quasi deinen „Status“ auf der Party bemerkt haben.

Sei auf Partys einfach präsent, rede mit möglichst vielen Leuten und versuche im Optimalfall in eine „Frauentraube“ zu kommen!

Für den Freundeskreis bzw. Treffen mit Freunden gilt im Grunde das Gleiche wie für die Party. Fokussiere dich nicht nur auf eine Frau, etc.

 

2. In einer Bar Frauen kennenlernen

Natürlich einer der Klassiker. Frauen kennenlernenMan geht mit Freunden abends weg und ist in Bars und/oder in Discos unterwegs.

Der große Vorteil an diesen Orten des Nachtlebens ist natürlich der, dass Frauen darauf eingestellt sind, angeflirtet zu werden. Viele Frauen haben natürlich auch die selbe Absicht, wie ihr, nämlich Männer kennenzulernen. Das macht das Ganze natürlich etwas einfacher.

In der Bar/Kneipe kann man sich in entspannter Atmosphäre gut unterhalten. Man sitzt z.B. an der Bar, eine Frau neben dir. Man könnte um mit ihr in Kontakt zu kommen, z.B. fragen was das für ein interessanter Cocktail sei, den sie da hat. Ob sie den empfehlen kann. Dann kann man beispielsweise das Gespräch in Richtung Cocktailarten/Getränke/Vergleich mit anderen Bars, etc. starten und schon hat man eine Unterhaltung in der Bar mit einer interessanten Frau begonnen.
Kommt aber bitte nicht auf die Idee, den immer noch weit verbreiteten, Unsinn zu machen und die Frau zu fragen, ob du ihr „ein Getränk ausgeben kannst“, nur um mit ihr ins Gespräch zu kommen. Frauen sind normalerweise nicht käuflich.
Aber wenn du die Basisartikel gelesen hast, solltest du natürlich bereits wissen, dass das nicht der beste Weg ist.

 

3. In der Disco Frauen kennenlernen

In der Disco basiert das Kennenlernen von Frauen natürlich mehr auf körperlicher Ebene, da große Unterhaltungen auf der Tanzfläche meist schlecht möglich sind.
Allerdings sind hier die Frauen wahrscheinlich am meisten darauf eingestellt Männer kennenzulernen. Viele gehen natürlich auch nur in die Disco mit der Absicht zu tanzen, aber in der Regel sollte jeder in die Disco in erster Linie um zu tanzen.
Frauen kennenlernenDas beste Vorgehen in der Disco um Frauen kennenzulernen ist wohl auf der Tanzfläche. Hier solltet ihr euch ein wenig umschauen. Bei interessanten Frauen in der Nähe solltet ihr, bevor ihr sie groß antanzt, erstmal kurz Augenkontakt zu ihr aufnehmen. Einfach lächelnd zu ihr rüber schauen, wenn sie den Blick erwidert, den Blick kurz halten und wenn sie nicht gerade eine abweisende Geste o.ä. macht, könnt ihr das meist als Einladung verstehen.
Nähert euch am besten der Frau, tanzt ein wenig bei ihr, bzw. mit ihr. Nach ein wenig tanzen kann man dann ruhig vorschlagen etwas zu trinken. Ihr solltet dabei wenn möglich in einen ruhigeren Bereich der Disco, damit man sich auch verstehen kann.
Gute Tipps zum richtigen Tanzen und auch Antanzen bietet noch discotanzenlernen.de

 

4. In Singlebörsen Frauen kennenlernen

Sicherlich eine der einfachsten Möglichkeiten für das „Frauen kennenlernen“, insbesondere für schüchterne Menschen bzw. Menschen mit wenig Erfahrung bei Frauen. Für den Einstieg daher durchaus legitim, eine Frau in der Singlebörse kennenzulernen. Man hat eben nicht das „Problem“ des Ansprechens, was für viele Menschen mitunter das größte Problem ist bei der aktiven Partnersuche.
Natürlich solltet ihr an euch arbeiten, wenn ihr Probleme mit dem Ansprechen von Frauen im Real Life habt, aber besser als gar nicht in Kontakt zu treten ist mit Sicherheit das Anschreiben einer Frau in einer Singlebörse.

Hier findest du schonmal eine kompakte Auswahl der wichtigsten Singlebörsen, bei denen du dich anmelden kannst.

Frauen kennenlernenIn den Singlebörsen selbst solltet ihr euch ein einigermaßen ausgefülltes Profil zulegen, damit ihr euch interessant macht.
Beim Anschreiben einer Frau sollte vermieden werden, so 0815-Einzeiler wie „Hi, wie geht’s?“ zu bringen. Es reicht wenn das viele andere Typen machen und die Frau damit langweilen.
Versucht irgendetwas in ihrem Profil zu finden, mit dem ihr sie anschreibt, z.B. wenn an ihrem Profilbild irgendetwas aufällig ist oder sie irgendwelche Interessen mit euch teilt(Hobbies, etc.).
Im Optimalfall findet ihr irgendetwas, mit dem ihr sie aufziehen könnt.Wenn du gar nichts findet, kannst du ihr z.B. unterstellen, dass ihr sie sich in nur als Frau ausgibt und in Wahrheit ein Typ ist. Dann wird sie das widerlegen wollen und ihr habt eine erste unterhaltsame Gesprächsgrundlage.

Grundsätzlich solltet ihr euch aber nicht zu viel mit Schreiben aufhalten. Normalerweise sind 3x hin und her schreiben ausreichend um ihr dann vorzuschlagen miteinander zu telefonieren. Frag sie nach der Telefonnummer und sag du wirst sie demnächst mal anrufen.

Beim Telefonat selbst solltest du ganz locker reden, so wie mit einer normalen Freundin oder Freund, einfach frei heraus über etwas reden. Für den Gesprächseinstieg ist es meist sinnvoll an das in der Singlebörse Geschriebene erstmal anzuknüpfen.

Halte das Gespräch nicht zu lang und beende du es wenn möglich, indem du ihr sagst, dass du sie näher kennenlernen möchtest und schlage ein Treffen vor.

 

5. Im öffentlichen Leben/auf der Straße Frauen kennenlernen

Sicherlich die Möglichkeit, die den meisten Menschen am schwersten fällt, wenn sie versuchen aktiv eine Frau kennenzulernen.

Die Möglichkeiten sind hier jedoch fast unbegrenzt. Gute Möglichkeiten sind hier z.B. im Supermarkt oder im Kleidergeschäft. Hier kann man versuchen, eine Frau in der Hinsicht anzusprechen, um sich von ihr beraten zu lassen.
„Findest du, das T-Shirt passt zu mir, …“ oder „Kennst du dich mit Wein aus, ich weiß einfach nicht, nach welchen Kriterien ich gucken soll, …“ usw.
Gerade in Geschäften kann man solche Vorwände gut nehmen, um ins Gespräch zu kommen.

Frauen kennenlernenDas direkte Ansprechen auf der Straße, z.B. in einer Fußgängerzone ist mitunter wohl am schwersten, da die Frauen nicht darauf eingestellt sind, angesprochen und in einen Flirt verwickelt zu werden und zudem noch meist unterwegs sind um etwas zu erledigen, wenig Zeit, etc.

Umso mehr wird es eine Frau aber beeindrucken, wenn du sie auf der Straße ansprichst. Dazu solltest du sie am besten erst einmal mit einer entsprechend signalisierenden Handbewegung dazu bringen, stehen zu bleiben, z.B. so „Hey, ganz kurz…“ => Sie bleibt stehen =>
Hier kann man dann entweder schauen, ob man wieder einen Vorwand findet („Wo ist das nächste Cafe, etc…..“) und quasi indirekt in das Gespräch einsteigt oder was meist sinnvoller ist, man sagt gleich direkt, dass sie dir aufgefallen ist/du sie hübsch/süß findest und sie gerne kennenlernen möchtest.
Fast alle Frauen reagieren darauf positiv, selbst wenn sie schon einen Freund haben oder nicht interessiert sind. Wirklich negative Reaktionen erhält man, wenn überhaupt, dabei eigentlich nur von Frauen mit schlechtem Charakter oder mieser Laune (wofür du natürlich nichts kannst).
Anschließend kann man kurzen Smalltalk halten und sie dann aber auch nicht unbedingt mehr als 5 Minuten aufhalten und recht schnell nach der Nummer fragen, z.B. so:
„Ok, ich möchte dich auch gar nicht länger aufhalten, ich muss selbst auch weiter. Was hältst du davon, wenn wir uns die nächsten Tage einfach mal auf einen Kaffee treffen?“ – Sie: „Ja, klar gerne“ – DU: „Ok, tipp am besten deine Nummer in mein Handy ein, dann ruf ich dich die Tage mal an. Ciao.“
Wenn möglich solltest du immer IHRE Nummer bekommen und nicht nur ihr deine Nummer geben, da viele sich dann doch nicht trauen von sich aus anzurufen oder es vergessen, o.ä.

 

6. Über Facebook Gruppen

Eine sehr interessante Möglichkeit, neue Leute und Frauen kennenzulernen ist über bestimmte Gruppen in Facebook.
Die mitunter aktivsten Gruppen sind die „NEU in [Stadt]“-Gruppen. Ich persönlich bin z.B. in der Gruppe „NEU in Nürnberg“. Hier treffen sich fast täglich Leute, einfach um andere Leute kennenzulernen und Spaß zu haben.
Auch sehr oft suchen Leute in Gruppen dieser Art Freizeit/Hobbypartner, z.B. um gemeinsam Sport zu machen.
Das bietet sich natürlich optimal an, um auch selbst in diesen Gruppen aktiv zu werden, an Treffen teilzunehmen und Kontakte über gemeinsame Interessen zu knüpfen.
Es ist natürlich zu bedenken, dass das keine Singlebörsen sind und man auch nicht unbedingt gleich heraushängen sollte, dass man „nur“ nach einer Freundin sucht.
Dennoch kann man hier einige Kontakte knüpfen über die man wiederum andere Frauen kennenlernt. Also auch, wenn man bereits vergebene Frauen hier kennenlernt, ist es ja nicht gesagt, dass man deren Freundinnen nicht irgendwann einmal kennenlernt.

 

 

Weitere Möglichkeiten zum Frauen kennenlernen in dem Bereich sind z.B.

  • im Zug
  • im Fitnessstudio bzw. Sport allgemein
  • auf der Arbeit/Uni/Schule
  • auf Volksfesten o.ä.
  • auf örtlichen Veranstaltungen(Weinfeste, Kulturveranstaltungen)
  • Volkshochschulkurse
  • Reisen (z.b. über Communities zum Urlaub oder Wochenendtrip verabreden oder vor Ort in Ländern/Gebieten mit vielen Alleinreisenden (z.B. Asien)
  • uvm.

 

 

So, nun solltet ihr einige Möglichkeiten bzw. Orte gefunden haben, um Frauen kennenlernen zu können und zwar erfolgreich 😉

Probierts einfach mal aus, wer schüchtern ist, kann erstmal beim Einfachsten, z.B. bei Singlebörsen oder im Freundeskreis anfangen und dort versuchen eine Freundin zu finden, bzw. Kontakte zu Frauen knüpfen. Ist man dort erstmal auch nur ansatzweise erfolgreich, wird sich euer Selbstbewusstsein in der Hinsicht automatisch verbessern und ihr werdet weniger Probleme haben, eine Frau z.B. in der Bar oder im Supermarkt anzusprechen.

Wichtig ist letztlich überhaupt aktiv zu werden und sich z.B. Zwischenziele mit steigender Schwierigkeit zu setzen. Dann wird das auch was mit dem „Frauen kennenlernen“!

 

Viel Erfolg!
Büchertipps:

Robin

7 Comments

  1. Ich erinnere mich noch an meinen ersten Flirtversuch auf der Straße. Kaum angesprochen, wusste ich nicht mehr was ich sagen sollte. In Ergänzung zu Deinem Artikel wollte ich noch kreative Fragen empfehlen. Da gibts ein Buch in englisch. „1000 creative questions“ oder so ähnlich.
    Das hat mir wirklich sehr geholfen. Die Gespräche wurden dadurch nicht nur einfacher, sondern auch lustiger.
    Kreative Fragen zum Frauen kennenlernen gibts im Netz zu haufe. Einfach Googeln.

    In einer Sache möchte ich allerdings widersprechen ^^. Für mich ist der beste Ort in der Disko nicht die Tanzfläche, sondern die Bar. „Hey, lass uns wetten, wer von uns beiden zuerst bedient wird“. Damit konnte ich schon hunderte Gespräche anzetteln ^^

Comments are closed.